Jugendfeuerwehr

Du möchtest in deiner Freizeit etwas Spannendes machen und hast Lust auf Teamgeist, Spaß und Action? Dann bist du bei der Jugendfeuerwehr genau richtig.


Jugendfeuerwehr

Seit unserer Gründung im Jahr 1975 wird unser Nachwuchs an den Feuerwehrdienst herangeführt, regelmäßig feuerwehrtechnisch ausgebildet und auf die Zeit als “Aktive/r Feuerwehrmann /-frau” vorbereitet.

Das Mindestalter für die Aufnahme in die Jugendfeuerwehr liegt bei 10 Jahren. Schnuppern, darf man natürlich auch schon vorher 😉

 

Zu unserer Ausbildung zählen zum Beispiel:

  • Grundlagen im Feuerwehrwesen und alles zum Thema “Brennen und Löschen”
  • das Kennenlernen unseres Fahrzeuges und der darauf vorhandenen Gerätschaften
  • das richtige Verwenden der uns zur Verfügung stehenden Einsatzmittel (Gerätschaften)
  • Kennen und Anwenden von Feuerwehrdienstvorschriften (FwDV) sowohl theoretisch, als auch praktisch
    • Grundtätigkeiten (FwDV 1)
    • Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz (FwDV 3)
    • Tragbare Leitern (FwDV 10)
  • Praktische Übungen (zur Sommerzeit)
  • …und vieles mehr!

Natürlich kommt auch die Jugendarbeit im Allgemeinen bei uns nicht zu kurz!
Hier zählen zu unserem Tätigkeitsfeld:

  • Jährliche Weihnachtsfeier
  • Gemeinsame Ausflüge und Aktivitäten (z.B. Kanufahrt, Kletterpark)
  • Teilnahme an Wettkämpfen, Zeltlager, Leistungsabzeichen
  • Film- & Spieleabende
  • Sonstige Aktivitäten (z.B. Mitgestaltung des Osterfeuers)

Dienstzeiten

Die Übungsdienste der Jugendfeuerwehr finden immer montags statt.
Die Dienstzeiten wechseln je nach Jahreszeit:
…im Winter: 18:00 Uhr bis 19:30 Uhr
…im Sommer: 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr

Wann unser nächster Dienst stattfindet, kannst Du auf unserem Dienstplan nachlesen:


Kontakt

Wenn Du Interesse am (Jugend-)feuerwehrdienst hast, oder einfach neugierig bist, dann komm doch beim nächsten Dienst mal ins Gerätehaus!

Eure Ansprechpartner für die Jugendfeuerwehr sind:

Jugendfeuerwehrwart: Jan Küllmer
Betreuer: Nils Woitzel, Elias Kringel

E-Mail: Jugendfeuerwehr@Feuerwehr-Niederhone.de

Wir freuen uns auf Dich!


Den Jugendlichen etwas zu bieten heißt auch, selbst einmal in die Tasche zu greifen und Geld in die Hand zu nehmen… Grillabende, Zuschüsse zu Freizeiten, oder einfach nur die Getränke beim Dienst sind unverzichtbare, aber auf Dauer teure Angelegenheiten.

Wir freuen uns daher über jede, wenn auch noch so kleine, finanzielle Zuwendung und Unterstützung.
Wenn auch Sie für unsere Jugendfeuerwehr und -arbeit eine Kleinigkeit spenden möchten, können Sie dies gerne direkt bei JFW Jan Küllmer, einem Vorstandsmitglied, oder direkt über diese Bankverbindung tun:

Freiw. Feuerwehr Niederhone 1875 e.V.
IBAN: DE58 5225 0030 0075 6207 99
BIC: HELADEF1ESW
Sparkasse Werra-Meissner

Vielen herzlichen Dank! Mit jedem Euro leisten Sie einen unverzichtbaren Beitrag die Jugendarbeit in der Feuerwehr zu erhalten und auf Dauer zu stärken!


Eltern und andere Besucher dieser Seite dürfen wir an dieser Stelle auf das Programm “Schulengel” aufmerksam machen.
Helfen doch auch Sie, für unsere Jugendfeuerwehr zu sammeln und unsere Arbeit zu unterstützen.
Hier gibt es Informationen dazu:   –> klick mich <–
Vielen Dank!